Menü Schließen

Dichter und Denker?

Denker
Denler

Deutschland ist das Land der Dichter und Denker”. Zumindest bilden sich das viele ein. Den aktuellen “Haltungs”-Richtlinien entspricht dieser Satz natürlich nicht. Er beinhaltet ja unterschwellig, daß Franzosen, Engländer, Spanier, Araber, Israelis usw. nicht (so gut) dichten und denken können könnten. Demzufolge ist der Satz ausländerfeindlich. Wobei “ausländerfeindlich” auch ausländerfeindlich sein könnte. Zumindest beabsichtigt man in Berlin (soweit ich weiß), das Wort Ausländer durch irgendwas ausländerfreundliches zu ersetzen. Aber das ist ein anderes Thema.

Zurück zu den Dichtern und Denkern – ein persönlicher “Erfahrungscheck”: Beginnen wir mit den Dichtern. Da gibt es ein paar Untergruppierungen: Abdichter, Umdichter, Wegdichter, Verdichter, Luftdichter, Wasserdichter, Undichter …, um nur einige zu nennen.

Ähnliche Situation bei den Denkern: Vordenker, Nachdenker, Chefdenker, Halbdenker, Kurzdenker, Weitdenker, Freidenker, Spardenker, Schöndenker, Selbstdenker, Querdenker, Vieldenker … und last not least die Wenn-du-denkst-du-denkst-dann-denkst-du-nur-du-denkst-Denker – im Folgenden als Nichtdenker bezeichnet.

Die Gruppe der Nichtdenker bzw. der Gedachten (für sie wird mitgedacht), scheint zahlenmäßig in der “Übermacht” zu sein. Aber wer sind eigentlich diese Mitdenker? Je nachdem. Wenn sie auf der “richtigen” Seite stehen, sind es Politiker, Philosophen, Wissenschaftler, natürlich sehr viele Viro- bzw. Epidemiologen, Nachrichtensprecher Innen, Talkshow-Könige, neuerdings sogar Kabarettisten bzw. Comedians etc..

Wenn sie auf der “falschen” Seite stehen, sind es Schwurbler, Scharlatane, Reichsbürger, Hetzer, Nazis, Verschwörungstheoretiker und Irgendwasleugner.
Nichtdenker sind wie das – von Ebbe und Flut herumgeschubste – Meer zwischen gegensätzlichen Mitdenker-Kontinenten.

Ein jüngeres Beispiel: Als die “Co3ona-muß-man-sich-vorstellen-wie-eine-Grippe-Die-ist-zwar-nicht-zu-unterschätzen-aber-wir-haben-die-Lage-im-Griff-Wir-sind-bestens-aufgestellt-und-Masken-helfen-im-Alltag-sowieso-nichts”-Denker ihre Meinung um 180° drehten, drehte sich natürlich auch das Nichtdenker-Fähnchen mit.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

16 − drei =