Menü Schließen

Energieerhaltungssatz

splihead“Energie geht nicht verloren, sie kann nur in eine andere Energie umgewandelt werden.” Über diesen Satz denke ich schon seit ein paar Tagen nach. Kann man diese physikalische Erkenntnis auch auf andere Bereiche ausdehnen? E10-Kraftstoff soll z.B. unterm Strich nicht so toll sein, wie es sich manche Leute eingeredet haben. Fahrverbote für Diesel-PKWs scheinen sich als kontraproduktiv zu erweisen. Das E-Auto ist auch nicht der große Bringer. Wo der Haken bei Wasserstoff ist, weiß ich zwar (noch) nicht – ich bin mir aber ziemlich sicher, es gibt einen.
Wie sieht es mit Krankheiten aus? oder mit Umweltverschmutzung? Kann man sagen: “Dreck geht nicht verloren, er kann nur in einen anderen Dreck umgewandelt werden”? Geht Dummheit verloren? Oder kann man da auch auch nur Strohdummheit in Saudummheit oder Brunzdummheit umwandeln?
Fragen über Fragen. 🤔

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

13 − neun =