Menü Schließen

Schottis Gespür für Schnee

schneeHeute war (Stark-)Schneechaos in Coburg!!! Auswärtige Gäste waren gut beraten, das Gebiet weiträumig zu umfahren – z.B. über Bad Staffelstein, Bad Rodach oder Bad Colberg. (A little hint for my English speaking followers: This Cities are not quite as ‘bad’ as the names might suggest).

Mittlerweile hat sich die Lage etwas entspannt, wofür einige unbelehrbare Verschwörungstheoretiker den Umstand verantwortlich machen wollen, daß es tagsüber viel Sonnenschein gegeben hat. Das ist natürlich völliger Blödsinn und mittlerweile längst wissenschaftlich widerlegt. Die Sonne hat damit rein gar nichts zu tun. Früher gab es ja auch keine Sonne und der Schnee ist trotzdem getaut.

Die Sonne wurde nämlich irgendwann mal in einer Nacht- und Nebelaktion von der Firma Ray Ban da oben aufgehängt – nur damit man die Sonnenbrillen verkaufen kann. Solche Brillen sind natürlich nicht mehr zeitgemäß. Man muß wissen, wohin die Reise geht, deshalb arbeiten innovative Firmen angeblich auch gerade intensiv an einer Art CO2-Schutzbrille. Bislang gibt es allerdings meines Wissens weltweit nur zwei Prototypen: Ein rosanes Modell und eine Alu-Variante. 🤔

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

eins × 5 =