Menü Schließen

Unser Wald soll schöner werden

tannenzapfenWenn man mit zehn bis zwölf km/h durch den Wald rennt, ergibt sich natürlich zwangsläufig auch mal die eine oder andere Bewegungsunschärfe. Besonders bei Regen fällt es mir da manchmal schwer, irgendwelche Gegenstände zu identifizieren, die sich auf dem Boden befinden. Mit anderen Worten. Es stellt sich gelegentlich die Frage: “War es ein Hund oder ein Baum?” Und weil ich da ja immer im Zickzack außenrum rennen muß, werden aus der geplanten Renn-Distanz von 10 Kilometern dann auch schnell mal elf oder zwölf. Kein Wunder, daß ich hinterher meistens so platt bin.

Was für Hunde gilt, sollte auch für Bäume gelten. Ich fordere also eine Tannenbaumtütenpflicht und hohe Geldstrafen, wenn die Zapfen nicht ordnungsgemäß entsorgt werden! Freilich muß dann auch mindestens alle 50 Meter ein Tütomat stehen. Für die Infrastruktur könnte ja Toll Collect sorgen. Unterm Strich wäre es eine Win-Win-Situation und alle könnten prima Geschäfte machen. 🤔

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünf + 11 =